Ausstellung Irina Stih

7. – 15. Mai 2022

Kunstprojekt Farbe. Licht. Meditation. 
Kunst ist eine therapeutische Tätigkeit

Wenn jemand Lust hat, etwas zu malen, spontan zu Farbe und Pinsel zu greifen, als Geübte oder als Ungeübte, stellt sich heraus, dass das Bild immer vom einem selbst handelt von seinem inneren Erleben. Vieles kann durch den kreativen Prozess ausgedrückt werden, durch die Farbe und die Form. Es ist möglich, verschiedene Bedeutungen zu finden, Wünsche zu entdecken und sich mit ihrer spirituellen Natur zu verbinden.

Irina Stih Kunsttherapeutin, Kunsthistorikerin, Künstlerin und Ziel ihres Projekts ist, den Einfluss von Farbe in unserem Leben auf Erlebnisse zu erforschen und so viele Menschen wie möglich in den kreativen Prozess, in ein Gespräch mit einzubeziehen.

www.irinastih.com